Märchen und GeschichtenEnsemble TourdionSchatzkiste Hall
 

Märchenabende


Die meisten Märchenabende sind privat gebucht. Öffentliche Veranstaltungen mit tonangebenden Musikern und Musikerinnen sind unter Nächste Termine zu finden, Impressionen davon in den Märchenfotos.


Jederzeit können die folgenden Märchenabende gebucht werden. Die Musikbegleitung versteht sich als bewährte Kombination, kann aber auch weggelassen oder verändert werden. Wenn der Storyguide Christian Kayed erzählt, ist alles möglich ...


Zufall, Wunsch und Schicksal

Ein Überraschungsmärchenabend! Das Publikum darf sich die Märchen und Geschichten selbst aussuchen! Wer eine der leuchtenden Murmeln oder eines der bunten Steinchen aus der gläsernen Schale zieht, kann Zufall und Schicksal walten lassen ... Brigitte Hochrainer spielt auf der Saagar Veena, einem Saiteninstrument aus der Klangästhetik klassischer indischer Musikkultur, das in Lahore, Pakistan, von Raza Kazim, einem Philosophen, Rechtsanwalt und Fotografen, entwickelt wurde. Weltweit gibt es nur rund ein Dutzend Sagar Veenas.

mit Brigitte Hochrainer (Sagar Veena, Zither)

Der Weinbauer auf dem Olymp

Musikalisch untermalte Geschichten aus der Antike: Wer hat die Lyra erfunden? Wofür sind Kuhfladen und Schafmist nützlich? Wie gelangt ein Mensch in die Unterwelt –
und wieder zurück?

mit Michael Schick und Peter Haag (Flöten, Tanbura, Aulos, Sitar u. v. m.)

Parzival. Erzählung und Musik

Nacherzählt nach Wolfram von Eschenbachs packendem Epos von Abenteuern und Wundern, Schuld und Erlösung, umrahmt von mittelhochdeutschen Liedern und Versen.

mit Christian Kayed (Erzähler), Gottfried Heel (Sänger, Fiedel, Drehleiher),
Michael Schick (Flöten, Dudelsack), Andrea Rittler (Saz), Marie-Therese
Adelsberger (Maultrommeln, Trommeln), Ulrike Töchterle (Rebec, Fiedel)

Tristan und Isolde. Erzählung und Musik

Nacherzählt nach Gottfried von Straßburg: Ein Drachenkampf und ein Minnetrank,
ein Gottesurteil und eine bittersüße Liebe, umrahmt von mittelhochdeutschen Liedern und Versen.

mit Christian Kayed (Erzähler), Gottfried Heel (Sänger, Fiedel, Drehleiher),
Michael Schick (Flöten, Dudelsack), Andrea Rittler (Saz), Marie-Therese Adelsberger (Maultrommeln, Trommeln), Ulrike Töchterle (Rebec, Fiedel)

Warum es am Heiligen Abend einen süßen Brei gibt

Märchen und Musik zur Weihnachtszeit

mit Christian Kraler und Lorenz Winkler (Klarinette, Gitarre, Zither, Raffele usw.)

Märchen von Traum und Sehnsucht

... führen zu leuchtenden Brokatbildern, verborgenen Schätzen und den Mondfeen ...

mit Regina Lind (Harfe) und Stefan Manges (Akkordeon)

oder

mit Ursula Schwarz (Trommel, Schellen, Gesang), Sigrid Massenbauer (Harfe, Gesang), Lisa Zeiler (Lautengitarre, Gesang), Martha Tretter (Flöten, Gesang)

oder

mit Christian Kraler (der Stücke von Frédéric Chopin am Klavier spielt)

Geschichten aus dem Orient

Vom Schatzsuchen und Geldsparen, von dem Werk Gottes und der vollkommenen Frau

mit Arif Kansay (Oud, Saz)

oder

mit Arif Kansay (Oud, Saz, Gesang), Abdullah Oguzhan (Gitarre, Gesang)
und Stefan Manges (Akkordeon, Gesang)

Märchen von Zauber und Geheimnis

Erzählt wird von Verwandlungen und verborgenem Wirken, von Zauberlehrlingen, Pilgern und Königstöchtern. Brigitte Hochrainer spielt auf der Saagar Veena, einem Saiteninstrument aus der Klangästhetik klassischer indischer Musikkultur, das in Lahore, Pakistan, von Raza Kazim, einem Philosophen, Rechtsanwalt und Fotografen, entwickelt wurde. Weltweit gibt es nur rund ein Dutzend Sagar Veenas.

mit Brigitte Hochrainer (Sagar Veena, Zither)

Wohin schaut Gott?

Orientalische und ostjüdische Weisheitsgeschichten beantworten mit einem Augenzwinkern Fragen wie "Was war vor Gott?", "Wer schützt die Diebe?" und "Wie sollen Geschichten erzählt werden?"

mit Christian Kraler (Klarinette, Akkordeon, Gitarre u. v. m.)

Geschichten aus der Sufi-Tradition

Wir wandern in die geheimnisvolle Welt der Derwische und Meister
und begegnen al-Khidr und Moschud, Königen und Pilgern auf ihren Wegen.

mit D.Enis Mete (Oud, Ney, Tar)

Märchen von Geistern und Dämonen

Wir stellen uns Riesenschlangen, Unholden und anderen Dämonen –
sie rauben Königen den Schlaf und stellen auf Friedhöfen seltsame Rätsel ...

mit Margie Sackl (Percussion, Gesang)

oder

mit Bernhard Baumann
(Oud, Mandoline, Gitarre, Flöten u. v. m.)