Modell im Aut InnsbruckBergisel InnsbruckKinderführung
 

Führungen in Innsbruck

Einblicke, Geschichten und Kostbarkeiten

Zum Einstieg empfiehlt sich Der Klassiker mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Innsbrucks mittelalterlicher Altstadt, die alle in kurzer Gehdistanz liegen. Diese Führung kann mit jeder Spezialführung in den Attraktionen und Museen Innsbrucks verbunden werden, aber auch mit jeder Kleinen Wanderung zu Ausflugszielen in der Umgebung Innsbrucks. Je nach Wunsch, Lust und Laune lassen sich verschiedenste maßgeschneiderte Touren zusammenstellen – Geschichten, die nur der Storyguide in seinen Stadtführungen erzählen kann, inklusive!

Die meisten Führungen sind privat gebucht, die öffentlichen Führungen sind unter Nächste Termine angekündigt.

Der Klassiker:
Dieser kurzweilige Spaziergang umfasst die mittelalterliche Altstadt, verschlossene Innenhöfe, den Dom, die Hofkirche mit dem Grabmal Kaiser Maximilians I., die Kaiserliche Hofburg und das Goldene Dachl (die letzten drei Sehenswürdigkeiten auf Wunsch mit Eintritt).

Des Kaiser Maximilians neue Kleider:
Diese Spezialführung ist als Ergänzung zu den bekannten Höhepunkten aus der Herrschaft Kaiser Maximilians I. angelegt. Zum einen wird von der durch viele Anekdoten durchschimmernden Persönlichkeit des Kaisers und seinem Lebensalltag erzählt, zum anderen stehen seine bezifferbaren monetären Nöte im Mittelpunkt.

Die Wiege von SOS-Kinderdorf in Innsbrucks Altstadt:
Wo genau wurde SOS-Kinderdorf 1949 gegründet? In dieser Spezialführung in Zusammenarbeit mit der Hermann-Gmeiner-Akademie stehen die Männer und Frauen um Hermann Gmeiner im Mittelpunkt, die es sich von Beginn an in den bemerkenswerten Gründungsjahren zur Aufgabe machten, jedem Kind ein liebevolles Zuhause zu geben.

Spezialführungen (mit Eintritten):
Bergisel-Sprungschanze
Alpenverein-Museum
Stadtturm
Tiroler Volkskunstmuseum
Hofkirche / Grabmal Kaiser Maximilians I.
Kaiserliche Hofburg

Kleine Wanderungen (für Leib und Seele):
Heilquelle, Wallfahrtskapelle und Gasthof Heiligwasser
Archäologische Ausgrabungen am Goldbichl bei Igls und Gasthof Grünwalderhof
Theresienkirche auf der Hungerburg und Arzler Alm

Dauer:
Je nach Wunsch und Ort von einer oder zwei Stunden bis zu einem ganzen Tag

Preise für Gruppen bis 10 Personen:
bis 2 h:  € 110,--
bis 4 h:  € 160,--
bis 8 h:  € 210,--
1 Tag:   € 260,--

Preise für Gruppen ab 11 Personen:
bis 2 h:  € 130,--
bis 4 h:  € 190,--
bis 8 h:  € 250,--
1 Tag:   € 310,--

Alle Preise sind exklusive Umsatzsteuer; es wird keine Umsatzsteuer verrechnet, da der Storyguide als Kleinunternehmer umsatzsteuerbefreit ist.

Anfrage:
Kontakt